Beschluss B22.03.03: Öffentliche Spender für kostenlose Periodenprodukte

Aktualisiert: 10. Mai

Der Jugendbeirat Tutzing hat in seiner Sitzung am 9. April folgenden Beschluss einstimmig gefasst.

Wir, der Jugendbeirat Tutzing, beantragen im Gemeinderat Tutzing gem. § 3 II Ju- gendbeiratssatzung die Anschaffung von Spendern für kostenlose Periodenprodukte für die Mittelschule Tutzing, die Dreifachturnhalle, den Sportplatz und die öffentlichen Toiletten in der Priorität der gerade aufgezählten Reihenfolge. Die regelmäßige Wie- derauffüllung soll durch die Gemeinde erfolgen.

Die Gemeinde soll dafür die Kosten tragen.


Dem bei der Behandlung des Antrags im Gemeinderat anwesenden Vertreter des Jugendbeirates steht es zu, den Kompromiss zu schließen, dass Anschaffung und Erstbefüllung des 1. Spenders durch die dem Jugendbeirat gem. § 9 IV Jugendbeiratssatzung zustehenden Finanzmittel zu finanzieren.


Foto stammt vom Jugendparlament Ingolstadt (https://jupa-ingolstadt.de)

Der Spender stammt von der Firma Periodically (https://periodically.de)



B22.03.03
.pdf
Download PDF • 47KB

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen