top of page

Kandidatenvorstellung: Juliana Gräfin von Brühl-Störlein

Der Jugendbeirat wird neu gewählt, Juliana tritt erneut an. Hier stellt sie sich vor:


Bereits seit Stunde 1 bin ich dabei und in den vergangenen zwei Jahren erste stellvertretende Vorsitzende. Ich konnte u.a. zur anonymen Kontaktaufnahme einen Briefkasten und für einen direkteren Kontakt ein Handy erreichen. Darüber hinaus bin ich Gründungsmitglied im DVBJ, dessen 2. Vorsitzende ich mittlerweile bin. Gerade deswegen liegt mir die Vernetzung der verschiedenen Jugendgremien im Landkreis am Herzen.


In der kommenden Amtsperiode möchte ich einen dauerhaften Austausch zwischen den Gremien erreichen, die Partnerschaft zwischen Tutzing und Bagnères-de-Bigorre verjüngen und mögliche Austauschprogramme, gerade für Jugendliche, einrichten. Zudem ist es mir wichtig, dass Entscheidungen des Gemeinderats oder der Gemeindespitze klarer sowie verständlicher gegenüber der Jugend kommuniziert werden. Abgesehen von meinem Engagement im Jugendbeirat, studiere ich Politik- und Rechtswissenschaften an der LMU.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page